Aufbruch in der Rechtswissenschaft
GERD 2021 · 20. April 2022
Lara Bucholski (Jg. 2015) und Lale Meyer (Jg. 2012) haben für den GERD 2021 ein Interview mit Prof. Felix Hanschmann über dessen neuen Lehrstuhl und Ausblicke in der Rechtswissenschaft gesprochen.

Die Macht der Netzwerke
Andere Ansicht · 10. April 2022
Ein Beitrag aus der Reihe „Andere Ansicht“ von Katharina E. Gangnus über die Erstellung eines beruflichen Netzwerkes.

Remote Online Notarizations – Deutschland als europäische Digitalisierungswüste
Andere Ansicht · 13. März 2022
Ein Beitrag aus der Reihe „Andere Ansicht“ von Jakobus Schuster über die Situation um Remote Online Notarizations in Deutschland.

Teilzeit, Vollzeit oder einfach Anwalt/Anwältin sein?!
Andere Ansicht · 16. Februar 2022
Ein Beitrag aus der Reihe „Andere Ansicht“ von Charlotte Dobers-Koch über die anwaltliche Berufspraxis und Optionen junger Anwälte/Anwältinnen.

Einen Ruf in der Hand zu halten, ist unbeschreiblich
GERD 2021 · 06. Februar 2022
Flemming Kilian und Philipp Knitter (beide Jg. 2013) haben für den GERD 2021 ein Interview mit Prof. Paul Krell, Prof. Paulina Starski und Prof. Jens Prütting über deren Erfahrungen im Rahmen der ersten Berufung gesprochen.

Was zu tun bleibt
Andere Ansicht · 17. Januar 2022
Ein Beitrag aus der Reihe „Andere Ansicht“ von Marc Philip Greitens, Victor Thonke und Jonathan Schramm über die kürzlichen Werk-Umbenennungen im Verlag C.H. Beck sowie die "Initiative Palandt umbenennen" (IPU).

Stiftungsmanager, Hochschulmitgründer und Schriftsteller
GERD 2021 · 12. Januar 2022
Präsident Ruben Rehr hat für einen Beitrag des GERD 2021 Michael Göring getroffen, der mit Ende des Jahres 2021 in den Ruhestand gegangen ist. Sie redeten über Görings Werdegang, die ZEIT-Stiftung und Pläne für die Zukunft.

28. Dezember 2021
Die Begriffe „Nachhaltigkeit“ und „Purpose“ haben sich mittlerweile auch im Unternehmensrecht fest etabliert. Die konkrete Tragweite und die richtigen Instrumente der Umsetzung sind jedoch alles andere als geklärt. In Kooperation mit der Initiative „New Mittelstand“ aus Berlin laden wir daher am 18. Januar 2022 um 18 Uhr zum hybriden Fachgruppenabend ein. Auf Grundlage dreier Impulsreferate wollen wir den betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Hintergrund von Nachhaltigkeit und...

Bucerius 2030 – Mit Mut die Zukunft gestalten
15. Dezember 2021
Was wünschen wir uns für die Hochschule in zehn Jahren? Welche Veränderungen müssen jetzt angestoßen werden, damit die Hochschule in der juristischen Ausbildung auch in Zukunft neue Maßstäbe setzt? Wie kann die Hochschule mit dem Neubau wachsen? Wie soll die Hochschule in die Gesellschaft wirken? Vorstand, Beirat und interessierte Mitglieder haben sich im Laufe des letzten Jahres viele Gedanken zu diesen Fragen gemacht. Die Ergebnisse sind im folgenden Thesenpapier zusammengefasst.

"Die Digitalisierung im Steuerrecht darf nicht dort enden, wo die Finanzverwaltung beginnt!"
Andere Ansicht · 14. November 2021
Ein Beitrag aus der Reihe „Andere Ansicht“ von David R. Dietsch zu Digitalisierungsbestrebungen im Steuerrecht und der Rolle der Finanzverwaltung dabei.

Mehr anzeigen